Aalbesatz im Krakower Untersee

Am 11.03.2021 wurden im Krakower Stadt- und Mittelsee ca. 50000 Glasaale eingesetzt. 

Ein Glasaal hat beim Besatz eine Masse von ca. 0,25-0,4g und ist ca. 6-9cm lang. Das Geschlecht ist in diesem frühen Stadium noch unbestimmt. Glasaale werden aufgrund der besseren Anpassungsfähigkeit an neue Gewässer den Farmaalen oft bevorzugt. 

Begleitet wurde die Aktion von Sportfreund Michael Naumann.


Drucken   E-Mail